Unsere Ausrichtung, Ziele, Regeln und Verhaltensweisen

Dies stellt unsere Grundfeste dar und sichert den Respekt und die Toleranz zueinander.
Jedes Mitglied muss die Rahmenbedingung, die Ausrichtung, Richtlinien ohne Ausnahme einhalten.

FC Wien
Gemeinsam mehr bewegen!



Aufgaben & Ziele


1. Der Verein ist nicht auf Gewinn ausgerichtet, er ist gemeinnützig
2. Die Erhaltung und Förderung des Sportes jeglicher Art, für alle Menschen
3. Die Ausübung des Fußballsportes und Sportes im Allgemeinen hat im Verein die höchste Rangordnung
4. Aufbau, Pflege und Förderung der internationalen Zusammenarbeit mit Schwerpunkt auf Senegal
5. Entwicklungszusammenarbeit und internationale Zusammenarbeit vorwiegend im Bereich Sport
6. Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur internationalen Zusammenarbeit
7. Förderung von Integration und sozialen Werten wie Fairness, Respekt und Teamgeist
8. Der geopolitische Schwerpunkt des Vereins beläuft sich auf Senegal und Österreich

Regeln

1. Politisch unabhängig und in großen Überbegriff neutral zu bleiben ist die oberste Priorität
2. Unsere Richtung ist progressiv
3. Wir sind zu nichts gezwungen, können aber unser Bestes geben
4. Es muss uns niemand unterstützen damit wir andere unterstützen können
5. Missstände zur Sprache zu bringen anstatt zu verschweigen


Kurz zusammengefasst unser Fokus & Ausrichtung

Unsere Fokus im Fußball liegt in unsere Ausrichtung, wie wir etwas anbieten, ausführen und wie wir damit umgehen.
Diese stellt eine Grundfeste in all unseren Bemühungen, Projekten, Events dar.
Wenn du dich mehr dafür interessierst, wirst du in Zukunft mehr über unseren Hintergrund
den wir unter einen eigenen Projekt unter "Being Spirit" beleuchten lesen und wenn du möchtest auch nutzen können.
Wir haben es wie folgt zusammengefasst.

  • Respekt und Toleranz zu jedem Teammitglied steht an erster Stelle
  • Ein gesundes Mindestmaß an Ehrgeiz und persönlicher Interesse
  • Fokus auf das eigene Spiel und was ich selbst verbessern kann
  • Es gibt immmer eine Möglichkeit zur Verbesserung meines Spiels
  • Spaß und Freude steht im Vordergrund, egal ob Sieg oder Niederlage
  • Die Ausrichtung ist unser Weg zum Ziel

    Sport mit gezielter Ausrichtung
    Für künftige Mitglieder ist zu berücksichtigen ob dies den eigenen Interessen oder einer gewünschten, gelebten Verhaltensweise entspricht.
    Eine Nichteinhaltung unserer Ausrichtung würde bedeuten das man andere durch sein eigenes Verhalten nicht den gleichen "Respekt" bzw. Wertschätzung widmet.


    Spielerisch Lernen durch Fokus und Freude
    Egal was wir lernen, spielen oder Trainieren, Freude und Spaß ist oberstes Gebot, so geht das lernen von selbst.
    Es kann natürlich vorkommen das wir etwas mehr verlangen zu verschiedenen Zeitpunkten.
    Da es jeder anders beurteilt und manche Methoden im Spiel anstrengend erscheinen können,
    je nachdem was man erwartet, ist in jedem Training ein Mindestanteil an Spaß im Spiel vorgesehen.

    Unsere Definition von Respekt

    Respekt und Toleranz ohne Kompromisse
    Bei uns gibt es keine Kompromisse, sondern klare Entscheidungen die ein jeder Spieler zu treffen hat.
    Das betrifft Zu- oder Absagen zu Terminen genauso wie alle zu akzeptieren und ins Spiel einzubinden.
    Jedes Mitglied im Verein ist, unabhängig von seinen Stärken und Schwächen als vollwertiges Mitglied bzw. Wettkampfteilnehmer zu akzeptieren und zu respektieren.
    Fehler sind ohne Diskussionen eine Aufforderung zur sofortigen Unterstützung.
    Prahlerei, aktive oder passive, versteckte Beleidigungen werden im Verein gänzlich nicht geduldet und umgehend geahndet.
    Spaß ist uns wichtig, dies darf aber nicht in Respektlosigkeit enden.

    Kommunikationsformen im Spiel
    Während des Wettkampfes sind alle destruktiven Meldungen zu unterlassen.
    Dies hat im wiederholten Falle eine Geldstrafe von EUR 10 zur Folge.
    Aggressives Verhalten unter den eigenen Mitgliedern ist sofort zu unterbinden.
    Gleiches Verhalten außerhalb des Wettkampfes gegen ein Mitglied wird als Angriff auf den Verein gewertet und sofort geahndet.

    Der Verein als neutrale Zone
    Unsere Ausrichtung sichert den Verein als neutrale Zone und gibt jeden die Möglichkeit ungleich von Religion, Politik und jeglichen Instrument das eine Gemeinschaft verhindert.
    Die Überzeugungen, Wertungen und jegliche Instrumente sowie Meinungen können unverändert bleiben, doch die Gemeinschaft steht an erster Stelle,
    um für sich und damit alle Mitglieder eine respektvolle und vielfältige Plattform zu garantieren.

    Alles dreht sich um Selbstverwantwortung

    Fußball in einem neuen Gewand
    Fußball gibt es schon lange, Emotionen, Gewalt, Krampf und Kampf im Spiel mindestens genausolange.
    Es ist an der Zeit neue Wege in einer modernen Zeit zu beschreiten ohne dabei auf Fußball verzichten zu müssen.
    Wer altgedienten Fußball spielen, oder klare altgediente Trainigseinheiten, möchte, ist klar bei uns ander falschen Stelle.

    Selbstreflexion, hinter Emotionen und Kritik blicken
    Wer bei uns spielt muss bereit sein hinter seinen Emotionen zu blicken oder seine Fehler zu erkennen und bereit sein einzugestehen.
    Bereit sein Kritik anzunehmen und zu lernen Verbesserungen an andere abzugeben, wobei der richtige Ton entscheidend ist.
    Du bekommst dazu jede Unterstützung und kannst dazu jederzeit um solche Bitten.

    Selbstverantwortung und Verlässlichkeit
    Termine einzuhalten und diese spätestens 2 Tage vor einem Event bzw Spiel Zu oder Abzusagen sind die Grundpflichten eines jeden Mitglieds.
    Es liegt in der eigenen Verantwortung. Wie oft man zum Training oder zu einem Event erscheint bestimmt man ganz allein selbst.
    Ebenso entscheidet man per Halbjahr ob man weiterhin beitragspflichtig bleibt und weiterspielen möchte.
    Jegliche Dressen, Überziehleibchen sind Eigentum des Spielers, müssen selbst bezahlt und selbst gewaschen werden.
    Bei uns gibt es kaum Tätigkeiten die eine Person einer anderen abnimmt, das ist eine Grundfeste in unserem Verein.

    Geld und Ausrüstung
    Jedes Mitglied hat für seine notwendige Ausrüstung (zb Kunstrasenschuhe) selbst zu sorgen.
    Alle Ausrüstungsgegenstände sind zu selbst zu kaufen bzw werden vom Verein angeboten.
    Offene Beiträge bzw Kosten sind vor einem Wettkampf/Training/Event zu bezahlen, sofern dies nicht durch den Mitgliedsbeitrag gedeckt ist.
    Mitgliedsbeiträge sind selbstständig und im eigenen Interesse zu beazhlen.
    Von einem Mitglied wird erwartet seine offenen Beiträge ohne Aufforderung bis zum nächstmöglichen Termin zu begleichen bzw. diesen Termin bekannt zu geben.
    Dies ist eine Grundfeste welche die niedrigen Beiträge absichert, jeder Aufwand durch Dritte ist ehrenamtlich, unnötig und wird mit Spesen für den Verein vergütet.



    Fcwien.com - Hobbyfussballwien.at - Sportsacademysofa.com - Wirsindzukunft.com - AfryFashion.com - BeingSpirit.at - ThisisVienna.info - ThisisSenegal.info - Webauftritt.eu